Schüler der Mittelschule erkunden Berufe 

Einen interessanten Tag erlebten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse auf der Berufsbildungsmesse 2015 in Nürnberg. Auf Initiative von Rektor Edgar Hanner nahmen sie an einer vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. (bbw) organisierten Beruferallye teil.

 

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung der Referenten und des Programms bereiteten die Schüler in zwei Gruppen mit Unterstützung ihrer Betreuer vom bbw Fragen vor. Anschließend starteten sie in die Rundgänge und erkundeten die Berufe Elektroniker, Zerspanungsmechaniker, Verfahrens-mechaniker, Kfz-Mechatroniker und Industriekaufmann. Natürlich kam auch das Praktische nicht zu kurz. Bei Airbus Group z.B. durften Schüler einen kleinen Flieger zusammenschrauben und Kabel für die LED-Beleuchtung anlöten, bei WILO SE stellten sie einen kleinen Hammer aus Metall her, bei MAN stand der Wechsel von Zündkerzen auf dem Programm, bei SIEMENS konnten sie ein hydraulisches Labyrinth  ausprobieren. Den kaufmännischen Prozess von der Werbung bis zur Auslieferung am Beispiel eines Lebkuchens konnten die Schüler bei Office/IT erleben und nachgestalten. Großen Spaß machte dabei das Gestalten eines eigenen Werbefotos.

Nach einem kostenlosen Mittagsimbiss bereiteten die Schülergruppen mit ihren Betreuerinnen eine Präsentation vor, die der jeweils anderen Gruppe und der 7. Klasse vorgestellt wurde.