Aufenthalt in der Jugendherberge Burg Trausnitz

 

vom 02.04.2014 – 04.04.2014 für die Klassen

                              

                                 5 und 6 im Schuljahr 2013/2014

 

 

Als Page das Leben auf einer Ritterburg erleben – Feuer als Ur-Element wahrnehmen: Welcher Jugendliche würde nicht gerne für drei Tage in diese Welt der Ritter eintauchen?

 

Für die Klassen 5 und 6 der Mittelschule Schmidgaden wurde dies Wirklichkeit: Sie fuhren deshalb für drei Tage vom 02.04.2014- 04.04.2014 in die Jugendherberge Burg Trausnitz.

 

Gleich nach der Ankunft am Vormittag bezogen die Schüler ihre Vierbettzimmer. Danach begann sofort der Thementag „Vom Pagen bis zum Ritter“. Mit Hilfe des pädagogischen Personals der Burg wurden die Schüler in die örtlichen Gegebenheiten und zugleich in die Welt der Ritter und Pagen eingewiesen.

 

Nach dem üppigen Mittagessen fing der praktische Teil an. Die Schüler erlernten die Tätigkeiten eines Pagen bei Ritterspielen, die in Form von Wettkämpfen der beiden Klassen gegeneinander stattfanden. Dies bereitete den Schülern großen Spaß und sie waren mit Feuereifer dabei.

Das Abendessen fand am Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen statt, die die Schüler selbst grillten. So ging der erste Tag erlebnis-reich zu Ende.

 

Der nächste Tag stand unter dem Motto: „Spiel mit dem Feuer - Alles rund ums Feuer von der Steinzeit bis heute. Hier erlernten die Schüler mit einfachsten Mitteln, wie z.B. Moos, Feuerstein und Zunderschwamm Funken zu schlagen und selbst Feuer zu machen.

 

Am dritten Tag ging es nach dem Frühstück ab 10.00 Uhr wieder zurück nach Schmidgaden. Wenn es nach den Schülern gegangen wäre, hätten wir auch eine Woche dort bleiben können...